entwicklungsmöglichkeiten

  • Campus
  • Master
  • KIKK

Learning by Doing by Learning.

Learning by Doing kann jeder. Bei uns bekommst Du zusätzlich zur Arbeitspraxis neue Lerninhalte auf dem Silbertablett präsentiert. Unser agentureigenes Fortbildungsprogramm Campus vermittelt in verschiedenen Ausbildungsstufen zunächst Themen wie Integration und Vernetzung sowie den Aufbau von Grundwissen in verschiedenen Disziplinen, später methodische Fähigkeiten in Kernkompetenzen und letztendlich Führungsfähigkeiten.

Master & Commander

Damit Du Deinen Master machen kannst, während Du bei uns mitten im Arbeitsleben stehst, bekommst Du bei uns volle Unterstützung. Dazu kooperieren wir mit der Steinbeis-Hochschule und finanzieren die Hälfte der Studiengebühren.

du bist, was du tust: kikk

KIKK ist unser Zielvereinbarungssystem, in dem wir mit jedem einzelnen Mitarbeiter das, was und wie er es tut, schriftlich vereinbaren.
Dadurch wird klar, wo Du stehst, was man von Dir erwartet und wo Du bei uns mittelfristig hinmöchtest.
Für die vier Bereiche Kunde, Innovation, Kasse und Kollege werden pro Mitarbeiter und Position die individuellen Ziele definiert.

Karrierebeispiele

Innovation, Ruhm und Ehre: Dominik Terruhn

In Dominik Terruhns Werdegang bei Serviceplan spiegelt sich insbesondere die rasante Digitalisierung des Marketings wider, die er nicht nur begleitet, sondern auch mitgeprägt hat.

Heute stehen zahlreiche Awards für Konvergenz, Effizienz und New Media auf seinem Tableau. Auf die Preiswürdigkeit der Arbeiten war Dominik schon bei seinem Serviceplan-Einstieg im Jahr 1999 bedacht und wie kaum ein anderer Kundenberater auf kreative Exzellenz fokussiert.

Kein Wunder, dass er bald die großen innovativen Themen verantworten sollte – zunächst als Management Supervisor der Plan.Net Gruppe und inzwischen als Partner und Geschäftsführer der Plan.net Media und Plan.Net Performance.

Offene Stellen im Bereich Media

Damals nannte man es noch Reklame: Alexander „Axel“ Windhorst

Vom Grafik-Praktikanten zum Geschäftsführer: Alexander Windhorst ist das, was man im Allgemeinen einen alten Hasen und bei uns im Speziellen Gandalf den Angegrauten, oder einfach Axel nennt (aufgrund eines Überangebots an Alexandern wurde er schon früh umgetauft).

Auch sonst hat der Mann in 24 Jahren Serviceplan alles abbekommen – von klassischer Werbung über One-to-One bis hin zum Einsatz als Bassist der Agenturband vor tausend begeisterten Zuhörern.

Inzwischen führt Axel mit seinen Partnern in der Serviceplan One eines der komplexesten und vielschichtigsten Marketingsegmente zu immer neuen Erfolgen, die zuletzt die Eröffnung eines zweiten Standorts in Frankfurt notwendig machten.

Offene Stellen im Bereich Kreation

Profi seit 1996, Mama seit 2001: Monika Klingenfuss

Monika begann ihre Karriere mit dem Studium an der Universität der Künste in Berlin. Als Diplom-Kommunikationswirtin startete sie dann in einer kleinen Agentur als „Junior-Kontakter“, wie es damals hieß.

Ihr Interesse für Markenstrategie führte sie zu Serviceplan – zu der Zeit eine der wenigen Agenturen, die strategisch stark aufgestellt waren. Seither wurden aus 100 Kollegen über 1.000 und Monika eine Mutter von Zwillingen.

In den ersten Jahren nach der Geburt widmete sie sich vor allem der Kinderbetreuung. Inzwischen arbeitet sie vier Tage die Woche, ist Management Supervisor mit Prokura und besitzt eine enorm breite Erfahrung in verschiedensten Branchen und Kommunikationsdisziplinen.

Offene Stellen im Bereich Beratung